Kinder Inliner – Der Rollschuh Sport entwickelt sich!

Bereits im Jahre 1863 meldete ein amerikanischer Erfinder sein Patent auf den ersten Schuhe mit vier Rollen an. Das Patent wurde erteilt und der erste Rollschuh ward geboren! Seit dieser Zeit, rollen tausende von Kindern, ausgelassen und mit großer Freude an dem faszinierenden Spielzeug, durch die die Straßen und Wege dieser Welt.

Doch wo damals der Schuh aus zwei mal zwei nebeneinander liegenden Rollen bestand, erfreuen sich die Kinder von heute, an sogenannten Kinder Inliner. Diese haben anders, als ihre Vorgänger, vier Rollen hintereinander montiert. Gebremst wird mit der Ferse. Passend zum innovativen Spielzeug sollte eine Schutzausrüstung der ständige und sicher Begleiter ihres Kindes sein. Neben einem Helm, gehören Arm- und Knieschützer zur Grundausrüstung. Diese gibt es in unterschiedlichen Farben von schlicht schwarz bis grell rosa. Ein Muss für alle Inline Skater! Für die Sicherheit im Straßenverkehr, gibt es spezielle für die dunklen Jahreszeiten, reflektierende neonfarbenen Westen. Auf der ganz sicheren Seite bewegen sie sich, wenn Sie zusätzlich zur Standardausrüstung noch zu einem Rückenprotektor greifen. Wenn sich ihr Kind, das Fahren mit den Kinder Inliner nicht sogleich zutraut, könnte es mit Ihnen gemeinsam, einen der zahlreichen Kurse einer Skaterschule belegen.

Dort lernt es neben dem sicheren Bremsen und der geübten Falltechnik, auch etwas über die Materialpflege seines neuen Spielzeugs. Doch worauf ist beim Kauf der Skates zu achten? Allgemein gilt, ein guter Kinder Inliner sollte wenn möglich mit wachsen. Je nach Preislage bieten die meisten Skates diesen Komfort. Als Anfängerschuh eigenen sich sogenannte Junior Inliner. Die Junior Inliner verfügen über Rollen, die im Gegensatz zu anderen Modellen, weniger schnell an Fahrt aufnehmen. Geübtere Kinder fahren gerne etwas schneller. Deswegen sollten Sie bei einem Kauf darauf achten, dass ein Wechsel der Bereifung problemlos von statten geht. Außerdem sollten Sie berücksichtigen, dass der Schuh mit einem atmungsaktiven Material ausgestattet ist, sich schnell an und ausziehen lässt, über ein strapazierfähiges Außengewebe verfügt, das Wasser gut abweist, über eine gute Passgenauigkeit verfügt, einen Inbusschlüssel, für kleiner Reparaturen mitbringt und ein GS Zeichen aufweist. Ein Spielzeug das die Herzen der Kinder im Sturm erobern — und die Augen zum Leuchten bringen wird. Mit unseren Tipps, steht somit einer sicheren und Bewegungsfreudigen Kinder Inliner Fahrt nichts mehr im Wege!

Tags: ,

Die Kommentare sind geschlossen.